AA

Elmar Huber Gedächtnisturnier in Brederis

Das neue RW-Trainergespann mit den neuen Spielern.
Das neue RW-Trainergespann mit den neuen Spielern. ©Thomas Knobel

Brederis. Titelverteidiger FC Bizau ist beim Elmar Huber-Gedächtnisturnier von Metzler Werkzeuge SK Brederis nicht am Start. Beim Vorbereitungsturnier im Römerstadion spielen Hausherr SK Brederis, FC RW Rankweil, TSV Altenstadt und SC Röfix Röthis um den Turniersieg. Am Mittwoch, 21. Juli, jeweils ab 19 Uhr, auf beiden Rasenplätzen im Römerstadion, kommt es zu den Duellen zwischen SK Brederis und RW Rankweil sowie Altenstadt gegen Röthis. Die Verlierer der beiden Spiele spielen am Freitag, 23. Juli, 19 Uhr, Römerstadion um Platz drei, die Sieger der Mittwoch-Partien küren den diesjährigen Turniersieger.

Brederis gegen Rankweil ist auch das brisante Nachbarschaftsderby. Rankweil-Neocoach Mario Wölbitsch spielte jahrelang aktiv in Brederis und war dort auch lange Zeit Nachwuchstrainer. In der Sommerübertrittszeit wechselten die beiden RW-Kicker Christian Geringer und Thomas Grasser nach Brederis. In Brederis ist Peter Koch neuer Coach der ersten Kampfmannschaft. Koch war über viele Saisonen hinweg Nachwuchstrainer auf der Gastra.

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Rankweil
  • Elmar Huber Gedächtnisturnier in Brederis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen