Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Elfriede Gerstl wird am 21. April beerdigt

Elfriede Gerstl
Elfriede Gerstl
Am 21. April wird die Schriftstellerin Elfriede Gerstl am Wiener Zentralfriedhof beigesetzt - laut Bestattung Wien in einem von der Stadt ehrenhalber gewidmeten Grab.

Die Trauerfeier beginnt um 14.00 Uhr in der Aufbahrungshalle 2. Diese ist ab 13.00 Uhr zugänglich.

Elfriede Gerstl wird ihre letzte Ruhestätte im Ehrenhain des Zentralfriedhofes in der Gruppe 40 (Grab Nr. 75) finden.

Bei einem ehrenhalber gewidmeten Grab wird die Nutzungsgebühr von der Stadt bezahlt. Gerstl ist am vergangenen Donnerstag nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren verstorben.

Zu ihren Werken zählen “Gesellschaftsspiele mit mir” von 1962, “Narren und Funktionäre” von 1980, “Die fliegende Frieda”, ein Jugendbuch von 1998, und “mein papierener garten” von 2006.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Elfriede Gerstl wird am 21. April beerdigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen