Elfjähriger Kinderjournalist führt Interview mit Obama

Der elfjährige Kinderjournalist Damon Weaver hat ein Interview geführt, um das ihn vermutlich unzählige erwachsene Kollegen beneiden: Für den Fernsehkanal seiner Schule im US-Bundesstaat Florida befragte der Junge exklusiv US-Präsident Barack Obama.

Der Elfjährige stellte Obama unter anderem Fragen zu seiner Arbeit. Der Staatschef erzählte, dass sein Job “ziemlich aufregend” sei, er habe jedoch auch sehr viel zu tun. “Manchmal bist du ein bisschen ermattet, aber dafür hast du jeden Tag die Möglichkeit, Menschen zu helfen”, beschrieb Obama seinen Arbeitsalltag.

Beim Thema Erziehungspolitik stellte Damon etwa Fragen zur Qualität von Schulessen und wollte von Obama wissen, ob er als Schüler von anderen Kindern gehänselt worden sei. Nicht besonders oft, antwortete der Präsident. “Ich war für mein Alter ziemlich groß.” Der Junge hatte schon vor dem Treffen mit Obama mehrere bekannte Persönlichkeiten befragt, darunter Vizepräsident Joe Biden und Basketballstar Dwayne Wade. Und auch der Termin mit dem Präsidenten schien ihn nicht eingeschüchtert zu haben. Am Ende des zehnminütigen Gesprächs fragte der Elfjährige den Staatschef: “Da ich dich nun interviewt habe, möchtest Du mein Freund sein?”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Elfjähriger Kinderjournalist führt Interview mit Obama
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen