Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Elektro-Sportwagen mit 700 PS

Die britische Lightning Car Company will noch im Juli einen Supersportler mit 700 PS vorstellen. Einziger Unterschied zu anderen Luxusautos: Es handelt sich um einen Elektro-Sportler. 

Der emissionsfreie Gran Tursimo “Lightning GT EV” liefert ein Drehmoment von 750 Nm, sprintet in knapp vier Sekunden auf Tempo 100 und garantiert eine Reichweite von 400 Kilometern. Bereits nach zehn Minuten an der Steckdose ist er wieder aufgeladen!

Als Clou hinter dem Power-Paket stehen vier an die Radnaben gesetzte Elektromotoren, die gleichzeitig die Bremsen ersetzen, und eine neuartige Batterie, die nicht nur stabiler, leistungsfähiger und langlebiger ist als normale Lithium-Ionen-Akkus, sondern auch beim Bremsen und Bergabfahren geladen wird. Jeder einzelne Motor leistet etwa 175 PS, insgesamt stehen also 700 PS zur Verfügung.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 210 km/h.

Momentan ist der Lightning noch in der Entwicklungsphase, Interessierte können das Auto jedoch schon vorbestellen. Der Preis liegt wird bei etwa 220.000 Euro liegen. Auch wenn der Anschaffungspreis relativ hoch erscheint, wird sich der stolze Besitzer viel Benzin-Geld sparen.

Das Concept-Car in bewegten Bildern:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Elektro-Sportwagen mit 700 PS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen