Sturm verabschiedet sich mit 1:1 aus der Europa League

Jantscher erzielte die frühe Führung für die Grazer.
Jantscher erzielte die frühe Führung für die Grazer. ©GEPA
Sturm Graz holte zum Abschluss der Gruppenphase der Europa League ein 1:1-Heimremis gegen AS Monaco.

Für die bereits fix ausgeschiedenen Grazer ging es heute im letzten Gruppenspiel zu Hause gegen AS Monaco um den ersten Sieg. Die Gäste feierten in den ersten fünf Spielen 3 Siege und 2 Remis und gingen somit als klarer Favorit in die Partie. Doch im Spiel selbst waren es die Grazer, die rasch in Führung gingen. Jantscher vewandelte einen Handelfmeter bereits in der 7. Minute zum 1:0. Bis auf einen Lattentreffer von Volland blieben die Gäste in der ersten halben Stunde harmlos. Umso überraschender war es, dass Volland in der 30. Minute per Abstauber ausglich. Mit diesem 1:1 ging es in die Pause.

Keine Tore in der 2. Halbzeit

In der zweiten Halbzeit blieb das Duell zu Beginn weiter ausgeglichen. Nach rund 20 Minuten kamen die Gäste aus Monaco jedoch zu mehreren Chancen, die von Isidor und Boadu jedoch nicht genutzt werden konnten. In weiterer Folge flachte das Niveau des Spiels deutlich ab. Monaco kontrollierte das Spiel, ohne selbst offensiv zu aktiv zu werden und auch Sturm Graz fand keine Mittel. Da ein Treffer von Boadu aufgrund von Abseits kurz vor Schluss aberkannt wurde, blieb es bis zum Ende beim 1:1. Dadurch verabschiedeten sich die Grazer mit einem versöhnlichen Ende aus der Europa League. Monaco holt sich den Gruppensieg vor Real Sociedad, das PSV Eindhoven dank eines klaren 3:0-Heimsieges im direkten Duell noch überholen konnte.

In der Conference League feierte der LASK zum Abschluss einen klaren 3:0-Heimsieg gegen Helsinki und beendet die Gruppenphase somit als ungeschlagener Gruppensieger. Die Treffer erzielten Balic, Nakamura und Gruber.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Sturm verabschiedet sich mit 1:1 aus der Europa League
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen