AA

El-Kaida-Mitglieder festgenommen

In einer gemeinsamen Aktion mit US-Beamten hat die pakistanische Polizei am Dienstag sechs mutmaßliche Mitglieder des Terrornetzwerks El Kaida festgenommen.

Die drei Pakistani und drei Afghanen seien in einem Flüchtlingslager in der Nähe der nordwestlichen Stadt Peshawar gefasst worden, verlautete von Seiten der pakistanischen Polizei. Die Razzia sei am frühen Morgen nach einem Hinweis vorgenommen worden. An der Aktion seien Beamte des amerikanischen Bundeskriminalamts FBI beteiligt gewesen. Die Verdächtigen seien an einen ungenannten Ort zum Verhör gebracht worden.

Seit Anfang September sind in Pakistan mehr als zwei Dutzend Islamisten festgenommen worden, darunter mehrere Araber. Als bedeutender Erfolg im Kampf gegen El Kaida gilt die Festnahme des Jemeniten Ramzi Binalshibh, der zur Hamburger Terrorzelle um Mohammed Atta gehört haben soll. Der mutmaßliche Komplize der Attentäter vom 11. September wurde an die USA ausgeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • El-Kaida-Mitglieder festgenommen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.