AA

El Baradei hofft auf Einlenken des Iran

Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO), Mohammed El Baradei, hofft auf ein Einlenken des Iran im Konflikt um sein Atomprogramm. Dessen Atom-Aktivitäten müssen bis zum 25. November eingestellt werden.

„Ich fordere den Iran weiterhin zu einer vollständigen Einstellung aller Aktivitäten zur Anreicherung (von Uran) auf“, sagte Baradei am Freitag in Tokio.

Die IAEO hatte den Iran am 19. September in einer auch von Deutschland unterstützten Resolution aufgefordert, entsprechende Aktivitäten bis zum 25. November einzustellen. Er hoffe weiter, dass Teheran der Aufforderung nachkommt, sagte El Baradei. Nach Angaben des Generaldirektors gibt es Fortschritte bei der Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen des Iran.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • El Baradei hofft auf Einlenken des Iran
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.