Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eisschnellläuferin Rokita am Sonntag über 1.500 m

Anna Rokita hat am Sonntag ihren zweiten und letzten Einsatz bei den Olympischen Spielen in Kanada. Die rot-weiß-rote Eisschnellläuferin, die im Richmond Olympic Oval über 3.000 m den 16. Platz belegt hatte, hat für die 1.500 m nur gedämpfte Erwartungen.

“Ich habe ja eher die Muskeln für längere Distanzen. Also werde ich versuchen, drei konstante Runden zu laufen und mich überraschen zu lassen”, sagte die 24-Jährige.

Vor vier Jahren bei Olympia in Turin war Rokita über 1.500 m 27. geworden. Eine Verbesserung dieser Platzierung ist auf jeden Fall drinnen, im Rahmen der Mehrkampf-EM im Jänner in Hamar war sie auf dieser Strecke auf dem 15. Platz gelandet. Über die 5.000 m hat die Innsbruckerin in Vancouver keinen Startplatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Eisschnellläuferin Rokita am Sonntag über 1.500 m
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen