Eintagsfliegen legten Verkehr lahm

Millionen von Eintagsfliegen haben in Schwandorf in der Oberpfalz den Verkehr auf einer Brücke lahmgelegt. Laut Polizei musste die Feuerwehr in der Nacht auf Donnerstag die Straße sperren und von den toten Fliegen reinigen.

Das Phänomen gebe es jedes Jahr während der Paarungszeit an der Naab, sagte ein Polizeisprecher.

Nach dem Paarungsflug fallen tote Fliegen auf die Straße, die dann von Autos überrollt werden und dadurch einen gefährlichen Schmierfilm bilden. Die am Fluss ausschwärmenden Fliegen können mitunter mehrere Nächte lang für Verkehrsprobleme sorgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Eintagsfliegen legten Verkehr lahm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen