Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einstimmige Kritik

Die Gemeindevertretung von Zwischenwasser sprach sich einstimmig gegen die geplante Änderung des Baugesetzes aus. Eine “Anlassgesetzgebung als Eigentor” nannte Bürgermeister Josef Mathis die vom Land angestrebte Änderung.

“Die im Entwurf beschriebenen zusätzlichen Immissionen und die daraus abzuleitenden zu stärkenden Nachbarrechte könnten den Bau und Betrieb von Schulen oder Kindergärten erheblich erschweren”, so Mathis. “Vertragsraumplanung” sei das Stichwort, das bestehendes und nicht gebrauchtes Bauland verfügbar machen würde und sich preisdämpfend auswirke. Dadurch würde Widmungsdruck von den Gemeinden genommen.

Die Gemeindevertretung hat diesbezüglich eine Anregung an das Land gemacht.

Quelle: VN-Heimat

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • Einstimmige Kritik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen