"Eins" gewinnt gegen das "Zwei"

RHC Dornbirn eins gewann gegen das Zwei
RHC Dornbirn eins gewann gegen das Zwei ©VOL.AT/Philipp Steurer
9:3-Sieg von der ersten Garnitur von RHC Dornbirn gegen das "Zwei.

Wie schon in Villach, war es im internen Dornbirner Derby auch die “alte Garde”, welche gegen den Rekordmeister in der 13. Minute durch Witzemann mit 1:0 in Führung ging. Kaul brachte den Abwehrriegel das erste mal in der 16. Minute zum Knacken und schrieb kurze Zeit später zur 2:1 Führung für seine Farben an. Michael Sahler zum 3:1 und wiederum Kaul mit seinem persönlichen Hattrick sorgten bis zur Pause für eine 4:1 Führung. Nach Seitenwechsel erhöhte Hammerer auf 5:1, Simcic verkürzte für die “Zweier” nochmals auf 2:5 danach zog der Serienmeister auf 9:2 davon. Kapitän Witzemann sorgte in der Schlussminute noch für Resultatkosmetik. Bei der Gende-Truppe konnten sich alle vier Michael´s je einmal in der Scorerliste eintragen. Dornbirn II steht am Donnerstag in Wolfurt die nächste schwere Aufgabe bevor.

Österreichische Meisterschaft

RHC Dornbirn – RHC Dornbirn II  9 : 3 (4 : 1)

Tore: Kaul 4, Hinteregger, M. Sahler, St. Sahler, Hammerer, Trussell bzw. Witzemann 2, Simcic

Österreichische Meisterschaft

Donnerstag, 21.05.15, 20.30 Uhr, HockeyArena

RHC Wolfurt – RHC Dornbirn II 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Eins" gewinnt gegen das "Zwei"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen