AA

Einreise-Registrierung: Sie gilt nicht für diese Personen

©VN-NEUE
Seit heute, Freitag, müssen sich alle nach Österreich Einreisenden im Voraus online registrieren. Ausgenommen von der Registrierungspflicht sind zum Beispiel Pendler oder Durchreisende.

Seit heute (Freitag) müssen sich alle nach Österreich Einreisenden im Voraus online registrieren. Das gilt auch für Österreicher. Die Bezirkshauptmannschaften weisen darauf hin, dass dies für bestimmte Berufsgruppen und Anlässe nicht gilt: Von der Registrierungspflicht ausgenommen sind Pendler, Durchreisende sowie Personen, die wegen einer dringenden nicht verschiebbaren Familienangelegenheit, etwa einem Begräbnis, einreisen.

Hier können Sie sich registrieren:

Einreisende nach Österreich sind vorab dazu verpflichtet, bestimmte Informationen mittels eines digital ausfüllbaren Formulars zur Verfügung zu stellen. Von der Registrierungspflicht sind auch Kinder und Jugendliche umfasst. Die geltende Quarantänepflicht bleibt bis auf Weiteres aufrecht, frühestens nach fünf Tagen ist ein Freitesten möglich. Eine Registrierung ist über das Pre-Travel-Clearance Online-Formular digital möglich: https://www.sozialministerium.at/PTC-Formular-de 

Ausnahmen

Personen, welche unter die Ausnahmeregelungen der COVID-19-Einreiseverordnung fallen, sind hiervon ausgenommen.

Dies umfasst unter anderem folgende Gründe:

-        unvorhersehbare, unaufschiebbare, besonders berücksichtigungswürdige Gründe im familiären Kreis (zB. Beerdigung, schwere Krankheit)

-        zwingende Gründe der Tierversorgung oder für land- und forstwirtschaftlich erforderliche Maßnahmen

-        berufliche Überstellungsfahrten/Überstellungsflüge

-        die Durchreise durch Österreich ohne Zwischenstopp

-        regelmäßigen Pendlerverkehr zu beruflichen Zwecken (ausgenommen Personenbetreuer/innen)

-        regelmäßigen Pendlerverkehr zur Teilnahme am Schul- und Studienbetrieb

-        regelmäßigen Pendlerverkehr zu familiären Zwecken oder zum Besuch des Lebenspartners oder der Lebenspartnerin

-        Insassen von Einsatzfahrzeugen und Fahrzeugen im öffentlichen Dienst

-        Personen, die aus Österreich kommend ausländisches Territorium ohne Zwischenstopp zur Erreichung ihres Zielortes in Österreich queren

-        die Einreise in die Gemeinde Mittelberg

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Einreise-Registrierung: Sie gilt nicht für diese Personen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen