Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einladung zum „Offenen Singen“ im Vereinshaus Alte Schule in Lochau

Schon seit 20 Jahren sind die Leiblachtaler zum „Offenen Singen“ unter der Leitung von Hansjörg Baldauf ins Vereinshaus „Alte Schule“ nach Lochau eingeladen.
Schon seit 20 Jahren sind die Leiblachtaler zum „Offenen Singen“ unter der Leitung von Hansjörg Baldauf ins Vereinshaus „Alte Schule“ nach Lochau eingeladen. ©Schallert
Lochau. Freude am gemeinsamen Singen verbindet schon seit Jahren die Besucher des „Offenen Singens“ mit Hansjörg Baldauf. Erster Termin für die begeisterte Singgemeinschaft ist am Dienstag, 15. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr im Vereinshaus Alte Schule in Lochau.
Einladung zum „Offenen Singen“ im Vereinshaus Alte Schule in Lochau

„Alle, die ganz ungezwungen in einer Gemeinschaft mit anderen singen möchten, sind hier jederzeit herzlich willkommen“, so Hansjörg Baldauf als engagierter Chorleiter mit der Einladung an alle Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Talschaft. Nach dem Start ins neue Gesangsjahr am 15. Oktober sind der 19. November und der 17. Dezember 2019 sowie der 21. Jänner 2020, jeweils von 14.30 bis 16 Uhr, die nächsten Termine.

Einmal im Monat treffen sich im Durchschnitt 30 Leute aus der Region ganz ungezwungen zum Singen in geselliger Runde. Auf dem Programm stehen im Besonderen das alte Vorarlberger Liedgut, aber auch Evergreens und Lieder aus aller Welt gehörten dazu. Ein Gedicht oder eine Erzählung, nette Begegnungen und willkommene Gespräche machen das „Offene Singen“ noch abwechslungsreicher.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Eichenberg
  • Einladung zum „Offenen Singen“ im Vereinshaus Alte Schule in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen