AA

Einkaufszentren rüsten sich für den großen Tag

Messepark ist bereit für Samstag
Messepark ist bereit für Samstag ©VOL.AT/Paulitsch
17.000 Kunden sind normalerweise täglich im Messepark - 65 Geschäfte bieten ihre Waren an. Sechs Wochen nach dem Shutdown darf am Samstag unter strengen Auflagen wieder geöffnet werden.

Nach wochenlangem Corona-Shutdown dürfen ab 2. Mai alle österreichischen Geschäfte und Shoppingcenter wieder öffnen. Die Lebensmittelketten gehen wieder zu den früheren längeren Öffnungszeiten über. Die Masken- und Abstandspflicht bleibt.

Am Samstag öffenen auch die Einkaufszentren Messpark in Dornbirn und der Zimba-Park in Bürs.

Messepark rüstet sich

Am Samstag werden ab 8 Uhr die Tore im Messepark wieder geöffnet. Zuvor wurde das Einkaufszentrum wie die Geschäfte gründlich auf diesen Tag vorbereitet. Es wurde dafür gesorgt dass mehr Frischluft ins Gebäude strömt, zuvor wurden schon alle Abluftfilter der Lüftungsanlage vorzeitig ausgetauscht, mobile Desinfektionsmittelspender wurden an jedem der sieben Eingänge platziert, auch in den Geschäften wird auf Sauberkeit und Abstandhalten geachtet.

(c) VOL.AT/Paulitsch

Es gibt an den Eingängen auch Masken für die Besucher. Desinfektionsmittel gibt es am Eingang und im Einkaufszentrum selbst, deutlich mehr Reinigungspersonal wird laufend am Reinigen sein. Auch mehr Sicherheitspersonal wird vor Ort sein, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Auch Zimbapark ist bereit

Auch im Shopping-Center Zimbapark in Bürs stehen den Besuchern ab Samstagmorgen wieder alle Geschäfte zur Verfügung.

(c) Oliver Lerch

Bei Bedarf werden – solange der Vorrat reicht - Mund-Nasen-Schutz-Masken kostenlos durch Sicherheitspersonal ausgegeben, sofern Besucher ihre eigene Schutzmaske nicht mit sich tragen. Auf die Einhaltung der Maßnahmen wird sichtbar und hörbar im gesamten Einkaufszentrum hingewiesen.

„Der Aufenthalt in unserem Center soll in angenehmer und entspannter Atmosphäre erfolgen. Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Händlern und Dienstleistern auf die Besucher und werden dafür sorgen, dass sie sich wohlfühlen“, meint Zimbapark-Manager Walter Simma.

Auch im Zimbapark werden die Hygiene-Standards durch zusätzliches Personal erhöht. So werden Touchpoints wie Armaturen, Geländer- und Rolltreppengriffe, Bankomattastaturen und Liftknöpfe noch häufiger als bisher gereinigt bzw. auch desinfiziert.

Gastro-Betriebe sperren Mitte Mai auf

Ab Mitte Mai darf dann die Gastronomie wieder aufsperren und damit auch die Restaurants in Geschäften. "Die österreichweit rund 70 Interspar-Gastronomiebetriebe stehen den Kundinnen und Kunden ab 15. Mai wieder zur Verfügung", ließ etwa Interspar am Mittwoch wissen. Auch Konkurrent Rewe sperrt die Restaurants dann wieder auf.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Einkaufszentren rüsten sich für den großen Tag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen