Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einheizen mit Wohlfühlambiente

Am 18. Oktober lädt Rudolf Gort zum „Tag des Kachelofens“ nach Frastanz ein.

Gerade in der kälteren Jahreszeit ist das Heizen ein heißes Thema. Die Vorzüge von Kachelöfen sind dabei hinlänglich bekannt. Denn sie sorgen nicht nur dafür, dass es nicht kalt ist, sondern durch ihre gesunde Wärme auch für ein wohltuendes Gefühl in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist, dass die Strahlung jener der Sonne gleicht. Sie wärmt den Körper von innen und entzieht den Räumen keine Feuchtigkeit. Zudem wird bei konstanter Raumtemperatur Wärme intensiver aufgenommen, was zu effizienterem Heizen führt.

Zusätzlich kann die angenehme Wärme von Kachelöfen mitunter sogar Schmerzschübe von Rheumapatienten lindern. Denn durch die Tiefenwirkung erweitern sich Blutgefäße und der Stoffwechsel wird angekurbelt.

Populäre Heizvariante

Rund 12 Prozent aller Haushalte in Österreich besitzen einen Kachelofen. Und jährlich werden es mehr. Auch bei uns im Ländle. Nicht nur in urigen Hütten ist er zu finden, sondern auch vermehrt in Häusern und Wohnungen. In Vorarlberg ist Hafnermeister Rudolf Gort bereits seit Jahrzehnten ein Spezialist für Kachelöfen. Neben modernen und neuen Modellen beschäftigt sich der Frastanzer aber auch mit der Restauration bestehender Öfen.

Dass diese „Heizvariante“ immer populärer wird zeigt, dass es sogar einen eigenen Tag des Kachelofens gibt. Dieser ist in diesem Jahr am 18. Oktober und findet bereits zum 8. Mal statt. Hafnerbetriebe informieren über die Vorzüge von Kachelöfen und bieten allen Interessierten die Gelegenheit, sich vor Ort ein genaues Bild über die Beschaffenheit zu machen.

Durch Handwerkskunst und neue technische Möglichkeiten sind die Kachelöfen mittlerweile auch zum Stilmittel bei der Raumgestaltung geworden. Zumal jeder Ofen ein Unikat darstellt, erfüllen sie nicht nur im Winter ihre Funktion.

Mitmachen beim Gewinnspiel

Spätestens jetzt wird Ästheten so richtig warm ums Herz. Und bei Rudolf Gort werden im Frastanzer Geschäft die unterschiedlichsten Ofenmodelle präsentiert. Zudem ist der 18. Oktober der optimale Tag, um unverbindlich vorbeizu- schauen. Frisch gebackene Brote und Pizzen werden serviert und mit etwas Glück kann man sogar noch einen Kachelofen im Wert von 10.000 Euro gewinnen. Dieses heiße Eisen sollte sich niemand entgehen lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Einheizen mit Wohlfühlambiente
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.