AA

Einen Tag vor US-Wahl: Asteroid könnte Erde treffen

Der "Wahl-Asteroid" 2018VP1 kommt am 2. November.
Der "Wahl-Asteroid" 2018VP1 kommt am 2. November. ©NASA/JPL-Caltech
Am 2. November, also genau einen Tag vor der US-Präsidentschaftswahl, könnte Asteroid 2018VP1 auf die Erde treffen. Was passiert, wenn dem so ist?

Am Dienstag, den 3. November 2020 wird in den USA wieder gewählt. Es steht die Präsidentschaftswahl an. Und einen Tag davor könnte ein Asteroid auf die Erde treffen, berichtet nun die NASA.

Gefahr besteht für uns auf der Erde jedoch keine. Einerseits, weil die Wahrscheinlichkeit, dass der Asteroid nun tatsächlich auf die Erde trifft, bei 0,41 Prozent liegt - wie die NASA in einem Artikel betont. Andererseits wird er sich dem Bericht zufolge auch - dank seiner geringen Größe von rund zwei Metern - in der Erdatmosphäre auflösen.

Asteroid kommt bis 2097

Asteroid 2018VP1 kommt bis 2097 - also die nächsten 77 Jahren - immer wieder der Erde nahe. In immer größer werdenden Abständen soll dies bis 2. November 2097 der Fall sein - wie die ESA berechnet hat.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Einen Tag vor US-Wahl: Asteroid könnte Erde treffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen