Eine Uni führt die "Sex Week" ein - und sorgt für große Empörung

SAT.1
SAT.1
Die "Sex Week" wird an einer amerikanischen Universität durchgeführt und soll für Aufklärung und mehr Verständnis unter den Studenten sorgen.

Eine “Sex Week” an der Uni? Ja, das ist kein Scherz. An diesen Tagen sollen die Studenten aufgeklärt werden. Dem Studenplan entsprechend besuchen die Studenten während dieser Woche Kurse wie”Tinder und Tee”, “Deine Vagina und du”, oder  “Wissenschaft der Abtreibung”. Veranstaltet wird das Ganze von der “Initiative für Sexuelle Stärkung und Aufmerksamkeit” in Tennessee. Doch das kommt im prüden Amerika nicht besonders gut an. Anstatt die Uni zu unterstützen. beschweren sich viele Eltern und ehemalige Studenten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Eine Uni führt die "Sex Week" ein - und sorgt für große Empörung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.