AA

Eine Prinzessin für das Boxenluder

Katie Price und Gatte Peter André haben endlich entschieden, wie ihr Baby heißen soll. Ursprünglich waren Gerüchte im Umlauf, das Mädchen soll den Namen "Bunny" tragen.  

Von dieser Idee war bei Katie und Peter allerdings nie die Rede. Stattdessen soll die einen Monat alte Tochter den Namen “Princess Tiaamii” erhalten.

“Sie heißt Princess, weil sie unsere Prinzessin ist, und Tiaamii war Petes Idee, weil es aus den Namen unserer Mütter zusammengesetzt wurde”, so Katie gegenüber dem Magazin “OK!”. Peters Mama heißt nämlich Thea, Katies Mutti heißt Amy.

Damit nicht genug, will das Ex-Boxenluder den Namen ihres Babys auch noch auf ihrem Körper verewigt haben: “Ich werde mir im Nacken ein Tattoo mit einer Krone und dem Wort ‘Princess’ darunter stechen lassen.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Eine Prinzessin für das Boxenluder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen