AA

Eine köstliche Demi-glace aus Bezau: Wir haben "Der Jogi" beim Kochen über die Schulter geschaut

Mit seinem einzigartigem Delikatessen laden verzaubert "Der Jogi"  die Gaumen der Vorarlberger. Bei unserem letzten Besuch in Bezau war beinahe alles ausverkauft. Dieses Mal durften wir dem Bregenzerwälder beim Kochen über die Schulter schauen und zu sehen, wie eine köstliche Demi-glace angesetzt wurde. 
Der Jogi aus Bezau
NEU

Eine Demi-glace ist eine Kraftsauce. Sie ist eine der vier braunen Grundsaucen aus der klassischen französischen Küche. Man bezeichnet sich auch als “die Königin der Saucen”. Die Demi-glace dient als Basis zahlreiche Saucen der internationalen Küche. Sie unter anderem einer der Spezialitäten von dem “Der Jogi” in Bezau. Er hat uns gezeigt, wie er seine Kraftsauce zubereitet.

Wie ensteht eine Demi-Glace?

Die Herstellung eines Fonds oder einer Demi-glace ist sich sehr ähnlich. Der Unterschied zwischen den Beiden besteht jedoch darin, dass die Demi-glace am Ende der Zubereitung eingekocht wird. Hat sie eine dickflüssige Konsistenz angenommen, ist sie fertig. Nach dem Auskühlen geliert sie vollständig. Durch das Einkochen der Demi-glace werden die natürlichen Aromen stark konzentriert. Dadurch kann man Bratensaucen mit der Zugabe eines Löffels Demi-glace zu mehr Aroma verhelfen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Eine köstliche Demi-glace aus Bezau: Wir haben "Der Jogi" beim Kochen über die Schulter geschaut
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen