Eine junge Montafonerin träumt von einer Profikarriere

Janika Rüttimann träumt von einer Golf-Profikarriere
Janika Rüttimann träumt von einer Golf-Profikarriere ©Gepa
Tschagguns. Janika Rüttimann aus Tschagguns, Nummer zwei von Österreich in der Unter-18-Klasse, träumt von einer Profikarriere im Golfsport.
Janika Rüttimann träumt von einer Profikarriere

Sie zählt zu den hoffnungsvollsten Talenten im Vorarlberger Golfsport. Sie bestreitet heuer die bisher mit Abstand beste Saison. Die Rede ist von der Tschaggunserin Janika Rüttimann. Das große Ziel der erst 16-jährigen Montafonerin ist eine Profikarriere und diesem großen Unternehmen wird seit einigen Jahren alles untergeordnet. In Österreich ist sie hinter Emma Spitz in der U-18-Rangliste die Nummer zwei. Aktueller Platz in der Weltrangliste ist 847. In dieser Woche nimmt Janika Rüttimann bei den österreichische Meisterschaften in Kremstal teil und hofft auf ein Edelmetall und wie gewohnt auf starke Leistungen. In Tschechien wird sie Mitte August an den stark besetzten Titelkämpfen in Prag teilnehmen. Der Golfsport war Janika Rüttimann praktisch in die Wiege gelegt. Sie wohnt mit ihrer „verrückten“ Golffamilie neben der Golfanlage und trainiert derzeit täglich bis zu vier Stunden. Im Winter besucht sie regelmäßig einen Golfsimulator in Silbertal und das Fitnessstudio Valblu in Bludenz. Bei einem Trainingslager in Orlando hat sich Janika Rüttimann im Winter den Feinschliff für eine erfolgreiche Saison geholt. Die HAK-Schülerin hat sich nicht nur national auch auf der europäischen Bühne einen Namen gemacht. Thomas Simon kümmert sich um das Multitalent. Ihre Eltern Bianca und Roger spielen auch seit vielen Jahren Golf. Größter Wunsch von Janika Rüttimann ist neben einer Profikarriere auch ein Plus Handicap zu erreichen.

Zur Person

Janika Rüttimann

Spielt seit sieben Jahren Golf auf Amateurbasis und besucht die Handelsakademie Bludenz (ab Herbst 3. Jahr)

Geboren: 18. Oktober 1999; Familie: Vater Roger (51), Mutter Bianka (44), Bruder Yves (20)

Größten Erfolge: aktueller Platz 847 in der Weltrangliste, Rang zwei in der Unter-18 Rangliste Österreichs, 3. Platz in Österreich in der Unter-21-Klasse, österreichisches Nationalteammitglied, Platz 15 mit Österreich bei der EM in Oslo 2016, 2016: zwei Siege in der Austrian Junior Golf Tour, 2016: Platz 8 bei den nationalen Schweizer Meisterschaften,; 22. Platz Italienische Meisterschaften, 15. Platz slowenische Meisterschaften, 12. Platz nationale offene Meisterschaften, Austrian Juniors Tour mehrfache erste, zweite und dritte Endränge,

aktuelles Handicap: 0,5; Vorbild: Rory Mc Ilroy, Lydia Ko; Trainer: Simon Thomas; Fitnesstrainerin: Lisa König; Verein: Golfclub Montafon

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Eine junge Montafonerin träumt von einer Profikarriere
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen