Eine fotogene Gams

Hansi, der Gamsbock freut sich über den gedeckten Tisch.
Hansi, der Gamsbock freut sich über den gedeckten Tisch. ©est
Die meist fotografierteste Gams

Seit sechs Wintern bekommt Hansi, der Gamsbock bei der Rinderhüttenbahn auf 2300 m, am Fuße der Heimspitze, sein Futter serviert. Seine Gönner, die beiden Liftangestellten der Silvretta-Nova, Helmut und Raimund, füttern Hansi und freuen sich über seine treuen Besuche. Morgens und am späteren Nachmittag posiert der einsame Hochgebirgsbewohner auf der Felsplatte und holt sich das was auf den “Tisch” kommt. Das scheue Tier genießt dabei in sicherem Abstand Heu und Leckeres und kümmert sich wenig um Zuschauer. Sobald der Winter vorbei ist, zieht sich der Gamsbock wieder in noch höheren Regionen des Silvrettamassivs zurück und sucht vielleicht mal seine Kollegen auf.

Rinderhüttenbahn Bergstation,St. Gallenkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • St. Gallenkirch
  • Eine fotogene Gams
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen