Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eine dreifache Herausforderung

Die Teilnehmer vom letzten Jahr freuten sich über ihren Erfolg.
Die Teilnehmer vom letzten Jahr freuten sich über ihren Erfolg. ©Organisatoren
Hobbysportler und Amateure treffen sich zum traditionellen Sprinttriathlon „Obergrechter Isamännli“ am Samstag, 14. Juli 2018.

Fontanella. Am Samstag, 14. Juli, um 14 Uhr gilt es wieder die Disziplinen Schwimmen, Laufen und Radfahren zu bewältigen. Die Sportler starten wie jedes Jahr mit einem Sprint ins Wasser des Seewaldsees und durchschwimmen diesen 400 Meter langen Bergsee. Im Anschluss folgt die 3500 Meter lange Laufstrecke, welche ins Ortszentrum von Fontanella führt. Dort satteln die Teilnehmer auf ihr Rad um und es gilt die Strecke zum Faschinapass zu meistern. Die Radstrecke beinhaltet 400 Höhenmeter verteilt auf 4500 Meter Wegstrecke. Der bereits traditionelle Sprinttriathlon kann in der Einzelwertung oder Teamwertung bestritten werden.

Derzeit stehen bereits 15 Teams mit je drei Personen auf der Startliste. Rund 20 Männer und sechs Frauen sind zum Einzelbewerb angemeldet. Noch bis Donnerstag, 12. Juli, sind Anmeldungen auf der Homepage www.isamaennli.at möglich. Alle Teilnehmer werden mit tollen Preisen und natürlich dem persönlichen Erfolg belohnt. Im Anschluss findet die Preisverteilung statt.

Kindertriathlon

Für Kinder gibt es wie immer die Möglichkeit bei einem Kindertriathlon kostenlos mitzumachen. Es sind Wissen, Geschick und Sport gefragt. Dieser wird im Zielgelände im Anschluss an den Bewerb der Großen durchgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fontanella
  • Eine dreifache Herausforderung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen