Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Eindrucksvolles Abschlusskonzert

Auch die Jüngsten zeigten ihr Können
Auch die Jüngsten zeigten ihr Können ©Pez
Eindrucksvoll präsentierten 74 Schüler der Musikschule Blumenegg Großes Walsertal ihr Können. Das Interesse der Bevölkerung an dieser Veranstaltung war groß, denn die Blumenegghalle war bis auf den letzten Platz mit Besuchern gefüllt.
Abschlusskonzert der Musikschule Blumenegg Großes Walsertal

Die Kinder zeigten bei ihren Auftritten keinerlei sichtbare Nervosität und begeisterten mit ihren musikalischen Fähigkeiten die Zuhörer. Ob im Ensemble, Quartett oder Solo, zeigten die Schüler beträchtliches musikalisches Format.

Die Musikschule konnte auch erfolgreiche Teilnehmer am Wettbewerb Prima la Musica präsentieren.

In der Altersgruppe A  Horn erspielte sich Simon Müller einen 1. Preis

Tamara Müller in der Altersgruppe I ebenfalls Horn, erhielt einen 1. Preis mit der Berechtigung am Bundeswettbewerb in Eisenstadt und eroberte sich dort den ausgezeichneten 2. Preis. Beide wurden in der Klasse Dieter Bischof unterrichtet.

Laura Nigsch in der Altersgruppe I Klarinette, Klasse Reinhard Fetz und Alina Martin Altersgruppe II Blöckflöte in der Klasse Jaqueline Reimann erspielten sich ebenfalls einen 1. Preis. Die vier Preisträger, die auch bei der Veranstaltung mitspielten, erhielten von Bürgermeister Willi Müller und Dir. Martin Franz für ihre tolle Leistung Lob und Anerkennung.

Die musikalische Veranstaltung bezeichnete Direktor Martin Franz „als guten Durchschnitt“, auch Bürgermeister Willi Müller, aus Thüringerberg meinte stolz, „Wir müssen uns mit dieser Leistung nicht verstecken“.

Insgesamt unterrichtet die Schule 414 Schüler im Alter von vier bis 67 Jahren.

„Wir sind Bildungsträger der Gemeinden und werden von diesen auch finanziell unterstützt“, freut sich Franz, dass demzufolge der Schülerbeitrag für Eltern erschwinglich bleibt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Eindrucksvolles Abschlusskonzert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen