AA

Einbruchsserie in Vorarlberg: Das Rät die Polizei

©VOL.AT/Hartinger/Hofmeister
Seit dem 17. Jänner wurde in Gaißau und Höchst insgesamt siebenmal eingebrochen. Mit diesen vier Tipps von der Polizei können sie den Einbrechern das Handwerk legen. 

1. Absperren

VOL.AT/Hartinger/Hofmeister
VOL.AT/Hartinger/Hofmeister ©VOL.AT/Hartinger/Hofmeister

Sperren Sie Ihr Haus unbedingt ab, auch wenn Sie es nur für kurze Zeit verlassen. Das gilt auch für gekippte Fenster und Türen. Vermeiden Sie Zeichen der Abwesenheit zum Beispiel durch einen überfüllten Briefkasten.

2. Licht

20151008hk-32-2
20151008hk-32-2 ©VOL.AT/Hartinger/Hofmeister

Häuser sollten in der Dämmerungszeit nicht unbewohnt erscheinen. Setzen Sie deshalb auf Lichtquellen.

3. Alarmanlagen

20151008hk-37
20151008hk-37 ©VOL.AT/Hartinger/Hofmeister

Alarmanlagen schrecken Täter von vornherein ab. Spätestens, wenn sie ausgelöst hat.

4. Ungereimtheiten melden

20151008hk-38
20151008hk-38 ©VOL.AT/Hartinger/Hofmeister

Bei Einbrüchen ist die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Deshalb bitte die Polizei, dass Sie verdächtige Wahrnehmungen dringend unverzüglich unter der Notrufnummer 133 melden.

Sicherheit im Eigenheim: Darauf sollten Sie achten

 
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Einbruchsserie in Vorarlberg: Das Rät die Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen