AA

Einbruchserie geklärt - 44-Jähriger gefasst

Dem Verdächtigen werden 40 Pkw-Einbrüche zur Last gelegt.
Dem Verdächtigen werden 40 Pkw-Einbrüche zur Last gelegt. ©Symbolbild/Bilderbox
Mehrere Einbruchsdiebstähle im Bezirk Feldkirch (Vorderland – Feldkirch – Göfis/Frastanz) zwischen Mai und Juni 2015 konnten von der Polizei aufgeklärt werden. Ein 44-Jähriger gilt als dringend tatverdächtig. Der Sachschaden und die Höhe des Diebesguts werden auf zirka 25.000 Euro geschätzt.

Der Täter verübte zwischen Mai und Juni 2015 im Bezirk Feldkirch mehrere Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser, Wohnanlagen sowie in abgestellte Fahrzeuge. Bei diesen wurden jeweils die Fensterscheiben eingeschlagen und vor allem Bargeld und Wertsachen gestohlen.

Bis zu sieben Einbrüche pro Nacht

Aufgrund der Häufung der Taten – teilweise wurden Einbrüche in bis zu sieben Fahrzeuge pro Nacht durchgeführt – wurden von den Polizeiinspektionen des Bezirkes intensive Überwachungsmaßnahmen gesetzt, die vom Bezirkspolizeikommando Feldkirch koordiniert wurden.

Falle schnappt zu

Die Überwachungsmaßnahmen führten am 28. Juni gegen 03:00 Uhr in Rankweil zur Kontrolle und in der Folge zur Festnahme des Verdächtigen. Es konnte Einbruchswerkzeug und auch Teile des Diebsgutes aufgefunden und sichergestellt werden.

Hoher Schaden

Insgesamt konnten dem Verdächtigen im Tatzeitraum 25.05. bis zu seiner Festnahme am 28.06.2015 bisher 40 PKW-Einbruchsdiebstähle sowie 2 Einbruchsdiebstähle in ein Gasthaus nachgewiesen werden. Der Sachschaden und die Höhe des Diebesguts werden auf zirka 25.000 Euro geschätzt.

Der Mann ist zu den bisherigen Ermittlungsergebnissen Großteils geständig und wurde über richterliche Anordnung in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Einbruchserie geklärt - 44-Jähriger gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen