Einbruchsdiebstahl in Kiosk: Jugendliche ausgeforscht

Die Polizei konnte zwei jugendliche Täter ausforschen.
Die Polizei konnte zwei jugendliche Täter ausforschen. ©VOL.AT/Paulitsch
Nach einem Einbruchsdiebstahl auf einen Kiosk und mehreren Diebstahldelikten konnte die Polizei zwei Täter ausforschen - der Gesamtschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Die Polizeiinspektion Schruns konnte nach einem Hinweis aus der Bevölkerung zwei Jugendliche ausforschen, die im Zeitraum von August bis November 2021 in den Gemeinden Schruns und Tschagguns mehrere Straftaten begangen hatten.

Gesamtschaden in fünfstelligem Bereich

Den beiden konnte sowohl ein Einbruchsdiebstahl in einen Kiosk als auch mehrere Diebstähle von zum Teil unversperrten Fahrrädern nachgewiesen werden. Weiters sollen die Burschen Bargeld und Wertgegenstände aus Umkleidekabinen gestohlen haben. Der durch die Straftaten entstandene Gesamtschaden liegt in einem fünfstelligen Bereich. Die beiden Jugendlichen werden bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Einbruchsdiebstahl in Kiosk: Jugendliche ausgeforscht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen