Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Einbrecher in Wolfurter Gemeindeamt auf frischer Tat ertappt

Nach 400 Metern Verfolgungsjagd durch Wolfurt war Endstation für den 25-Jährigen.
Nach 400 Metern Verfolgungsjagd durch Wolfurt war Endstation für den 25-Jährigen. ©VOL.AT
Wolfurt. Nach einer Verfolgung zu Fuß konnten Polizeibeamte am Donnerstagmorgen gegen 4:45 Uhr einen 25-jährigen Einbrecher stellen, der zuvor in das Gemeindeamt Wolfurt eingebrochen hatte.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte eine verdächtige Person im Nahbereich des Gemeindeamtes gesehen und sofort die Polizei verständigt. Als die Beamten dort eintrafen, stellten sie auch tatsächlich eine eingeschlagene Fensterscheibe fest.

Verfolgungsjagd zu Fuß

Zusätzliche Streifen wurden angefordert und das Gebäude abgesichert. Dann sprang aus einem geöffneten Fenster der 25-jährige Verdächtige und versuchte zu Fuß zu flüchten. Ein Polizeibeamter verfolgte den Mann und konnte diesen nach 400 Meter einholen.

Es stellte sich heraus, dass der 25-jährige Verdächtige aus Wolfurt auch für einen Einbruchsdiebstahl in ein Firmengebäude in der selben Nacht verantwortlich sein dürfte. In beiden Fällen hatte er die Tatörtlichkeiten zwar durchsucht, aber keine Beute gemacht. Der Verdächtige wurde auf freiem Fuß angezeigt. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wolfurt
  • Einbrecher in Wolfurter Gemeindeamt auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen