AA

Einbrecher erschreckten in Deutschland 300 Hühner zu Tode

Einbrecher haben eine tödliche Massenpanik in einem Hühnerstall in Eschweiler (Nordrhein-Westfalen) ausgelöst.

Die Unbekannten waren nach Polizeiangaben vom Montag durch den Hühnerstall in das Büro des Bauernhofs eingebrochen und stahlen dort einen Laptop. Mit ihren Taschenlampen hatten sie die Tiere offenbar aufgescheucht und in Panik versetzt. Der Bauer meldete der Polizei neben dem gestohlenen Computer rund 300 tote Hühner.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Einbrecher erschreckten in Deutschland 300 Hühner zu Tode
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen