Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein zweiter Vorarlberger in der deutschen Bundesliga

©Gepa
Nach dem Götzner Ramazan Özcan, spielt in Ingolstadt, könnte in der kommenden Saison ein zweiter Vorarlberger in der Deutschen Fußball Bundesliga spielen.

Der derzeit vereinslose Tormann Michael Langer wird in den nächsten Tagen von SV Werder Bremen getestet und könnte einen Vertrag erhalten. Der 31-Jährige Vorarlberger hat gute Chancen auf einen Wechsel von Valerenga (Norwegen) nach Bremen. Bremen hat ein Tormannproblem, weil Keeper Michael Zetterer einen Kahnbeinbruch an der linken Hand erlitt und vier bis fünf Monate Bremen daher verletzungsbedingt fehlt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ein zweiter Vorarlberger in der deutschen Bundesliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen