Ein Schuss vor den Bug

Mit einer unerwarteten 3:5-Heimniederlage gegen Aufsteiger Graz startete der UBSC Dornbirn in die Badminton-Bundesliga. "Ein Remis wäre gerechter gewesen," resümierte Obmann Josef Bertsch.

Auf Seiten der Gastgeber sorgten Thomas Fürschuß/Wolfgang Hinteregger, Susanne Hagleitner/Jeanette Ottrembka bzw. Hinteregger/Hagleitner für die Punkte. “Ein Remis wäre gerechter gewesen, wir haben alle drei Partien, die über drei Sätze gingen, knapp verloren”, so ein enttäuschender Obmann Josef Bertsch. “Jetzt gilt es die Ärmel hochkrempeln, um den Klassenerhalt zu sichern”, so Bertsch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ein Schuss vor den Bug
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.