AA

Ein Podestplatz für Vorarlbergs Sportkegler

©Privat
Vorarlbergs Sportkegler belegten im Vierländerturnier in Innsbruck den guten dritten Platz.

Am 5. Jänner wurde das traditionelle Vierländerturnier der Landesauswahlen von Vorarlberg, Tirol, Salzburg und Südtirol ausgetragen. Diesmal wurde in Innsbruck gespielt. Von jedem Landesverband waren jeweils vier Ü50-, Herren- und Damen-Sportkegler am Start. In der Gesamtwertung erreichte Vorarlberg den 3. Platz mit 6466 Kegeln und 538,8 Schnitt. Gewonnen hat der Bewerb Südtirol vor Tirol. Trotzdem waren die Vorarlberger durch die Leistungen einzelner Spieler ganz vorne dabei.
In der Einzelwertung belegte in der allgemeinen Klasse Zettl Thomas den ersten Platz mit 589 Kegeln, den zweiten Platz erreichte Wüschner Elisabeth mit 571 Kegeln und in der Ü50-Klasse Gerold Ronald mit 576 Kegeln den vierten Platz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Ein Podestplatz für Vorarlbergs Sportkegler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen