AA

Ein neuer Rollstuhl für Pia

Oberwaditzer Elektrotechnik sammelte 800 Euro für Pias neuen Rollstuhl.
Oberwaditzer Elektrotechnik sammelte 800 Euro für Pias neuen Rollstuhl. ©Daniela Lais

Hörbranz. „Wir wollten uns für eine gute Sache einsetzen, für Kinder die es wirklich brauchen und mit dieser Aktion wussten wir auch, dass die Hilfe im Land bleibt und wo das Geld genau hingeht“, erklärt Jacqueline Oberwaditzer. Mit einer Tombola sammelte Jacqueline Oberwaditzer und das Team von Oberwaditzer Elektrotechnik in Hörbranz bei der Eröffnung ihrer neuen Büroräumlichkeiten 800 Euro für die „Stunde des Herzens“. Beim Hörbranzer Weihnachtsmarkt, am vergangenen Samstag, wurde das Geld an die zwölfjährige Pia Pichler aus Lustenau überreicht, die mit der Spende einen neuen Rollstuhl finanziert bekommt. „Wir freuen uns, dass wir helfen und etwas gutes tun können“, erklärt auch Simon Oberwaditzer, Chef der Firma, die sich vor allem auf Gebäudetechnik spezialisiert hat, aber auch jegliche elektronische Dienstleistung in Privathaushalten übernimmt. LAI

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Ein neuer Rollstuhl für Pia
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen