Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Miteinander im Wald

Anna, Michelle und Fabienne mit Hund Luna bei der Waldbegehung in Bildstein.
Anna, Michelle und Fabienne mit Hund Luna bei der Waldbegehung in Bildstein. ©Walter Moosbrugger
Kennenlernen des heimischen Waldes mit Jägern, Waldbesitzern und Waldaufseher.
Waldbegehung

 Was vielerorts nicht immer konfliktfrei von statten geht, ist in Bildstein seit einigen Jahren sehr entspannt. Die Interessen zwischen Waldbesitzern, Landwirten und Jägern sind nicht immer dieselben, können es aber bei gutem Willen allerseits sehr wohl sein.

Angeführt von Waldaufseher Thomas Böhler und Jagdausschussobmann Kurt Winder nahmen auch heuer wieder zahlreiche interessierte Bildsteinerinnen und Bildsteiner, darunter auch einige Wald- und Grundbesitzer, bei der diesjährigen Waldbegehung teil. Mit dabei bei der informativen Führung und Wanderung durch Fauna und Flora war auch die Jägerschaft rund um Jagdpächter Christof Germann und Jagdaufseher Peter Greber.

Nach dem Rundgang lud die Jagdgenossenschaft zum gemütlichen Beisammensein. Dieses nützte der Jagdausschussobmann auch zu Dankesworten an den Waldaufseher, die Waldbesitzer sowie die Jägerschaft und wies auf das seit Jahren gut funktionierende Miteinander in Bildstein hin.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bildstein
  • Ein Miteinander im Wald
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen