AA

Ein Highlight im Fasching

Der Kirchenchor hatte sich originell als Ananas verkleidet.
Der Kirchenchor hatte sich originell als Ananas verkleidet. ©Feuerwehr Lingenau
Beste Unterhaltung beim Feuerwehrball in Lingenau.

Lingenau. Am Rosenmontag fand unter großer Beteiligung der Dorfbevölkerung und Besuchern von umliegenden Gemeinden der Feuerwehrball im Wäldersaal statt. Für beste Unterhaltung sorgte das Duo „Armin & Joe“ aus dem Großen Walsertal. Kommandant Reinhard Bereuter konnte beim obligatorischen Begrüßungsgetränk zahlreiche Besucher begrüßen. Neben Bürgermeisterin Annette Sohler, Vizebürgermeister Anton Schwärzler, Gemeinderat und Tombolapreissponsor Josef Herburger, Pfarrer Josef Walter, den Gemeindevertretern Peter Fehr und Josef Schwärzler ließen sich den Ballabend auch aLR Erich Schwärzler, die Ehrenkommandanten Peter Bereuter und Georg Winder sowie die Feuerwehrehrenmitglieder Georg Berkmann und Georg Faißt nicht entgehen.

 

Nach einer Einlage durch die „Village People“ der Wettkampfgruppe Lingenau I mit einer Choreographie von YMCA eröffnete die Kellerbar unter der Leitung von Simon Kleber und seinem Team. Diese hatten bis in die frühen Morgenstunden alle Hände voll zu tun, die zahlreichen Gäste zu bedienen. Kurz vor Mitternacht beehrten uns die „Hittisouer Alpa Kracher“ mit einigen Musikstücken. Zum Faschingsausklang kamen sehr viele maskierte Besucher, teilweise auch zu aktuellen Themen (z.B. Kühe und Wanderer). Die drei größten Gruppen erhielten dafür eine Auszeichnung. Dies waren der Kirchenchor Lingenau mit 27 Teilnehmern als „Ananas“, der Musikverein Lingenau als „Federbälle“ und die Gruppe „Altpapiersammlung“.

Der Höhepunkt war die Tombolapreisverlosung um Mitternacht. Als Glücksbringer fungierte Feuerwehrjungmitglied Benjamin Faißt in seinem Lehrberuf als Kaminkehrer. Das Glück brachte er insgesamt 26 Gewinnern von tollen Preisen. Ein Dank gilt allen großzügigen Gönnern. Durch die tolle Unterhaltung des Musikduos und die Tanzfreude der anwesenden Besucher war der Saal bis weit nach Mitternacht fest gefüllt. Eine Liste mit allen Gönnern und Preisen kann auf der Homepage der Feuerwehr Lingenau (feuerwehrlingenau.at) eingesehen werden. Auf Grund des großen Zuspruchs soll es in Zukunft am Rosenmontag wieder ein Ball geben. (Feuerwehr Lingenau)

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lingenau
  • Ein Highlight im Fasching
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen