Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein herzliches Grüß Gott in Haselstauden

Der "neue" Pfarrer Ronald Waibel wurde in Haselstauden herzlich empfangen
Der "neue" Pfarrer Ronald Waibel wurde in Haselstauden herzlich empfangen
Dornbirn. Jetzt ist es offiziell. Haselstauden hat einen neuen Pfarrer.
Grüß Gott in Haselstauden

 Ronald Waibel, der von seinen Eltern begleitet wurde, hielt Einzug in die große Pfarrgemeinde. Der sympathische Geistliche wurde von der “Schottar-Musig” mit einem Ständchen empfangen. Bgm. Wolfgang Rümmele sowie die Stadträte Marie-Louse Hinterauer und Guntram Mäser ließen es sich nicht nehmen, an der feierlichen Zeremonie teilzunehmen. “Obwohl Kirche und Staat ja bei uns getrennt sind”, meinte das Stadtoberhaupt schmunzelnd.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Ein herzliches Grüß Gott in Haselstauden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen