AA

Ein Geschenk für IAP Bewohner

Fabio und Frau Schmidt verstanden sich gut
Fabio und Frau Schmidt verstanden sich gut ©ZER

Zwölf Knirpse von der „ Waldfüchslegruppe“ besuchten die Insassen der Integrierten Altenpflege und überraschten die Bewohner mit einer Weihnachtsgeschichte und selbst gebasteltem Stern und Kerze.
Ein Lied, vorgetragen von den drei bis vierjährigen Kindern, erfreute die betagten Hausbewohner ebenso, wie die Tatsache, dass Jung und Alt sich gegenseitig mit kleinen Dingen bereichern können. Fabio hat jedenfalls mit Frau Christina Schmidt zwar noch zaghaft, Freundschaft geschlossen. Die Annäherung funktioniert, sind sich die Betreuerinnen Tamara Pfister und Carmen Bitsche sicher. Seit Kurzem wurde den „Waldfüchsle“ die drei Mal die Woche im Wald verbringen, im IAP ein Zimmer zur Verfügung gestellt. Da bietet sich das gegenseitige Miteinander an.
In Zukunft haben die „Waldfüchsle“ verschiedene gemeinsame Maßnahmen mit den Bewohnern vor.
Bereits geplant ist die die Aktion gemeinsam „Keksle backen“. Da werden die Bewohner mit den Kindern Weihnachtsbäckereien herstellen.
Für die Pflegeleiterin sind diese Aktionen eine willkommene Angelegenheit, da beide Generationen durch die Begegnungen nur gewinnen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Ludesch
  • Ein Geschenk für IAP Bewohner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen