Ein ganzes Dorf auf den Beinen

Faschingsumzug Meiningen
Faschingsumzug Meiningen ©M. Benzer
Faschingsumzug Meiningen

Hunderte Menschen säumten auch heuer wieder die Straßen von Meiningen, als zum Faschingsfinale die bunte Maskarade durchs Dorf zog. Der Kinderfaschingsumzug, veranstaltet von der Funkenzunft Meiningen, lockte aber nicht nur das junge Volk auf die Straße. Im Mittelpunkt standen, angeführt vom Bürgermeister höchstpersönlich, die Malermeister und -meisterinnen vom Kindergarten. Auf Frauensuche waren die Jungbauern des Musikvereins und torgefährlich wie immer war der SK-CHT Meiningen unterwegs. Pfarrer Antony fühlte sich sogar an diesem Tag als “Inder” für alle auftauchenden Fragen zuständig. Sehr erfreulich war der Besuch der befreundeten Gruppen aus Rankweil, Gätzis, Klaus, Gisingen und Gams.
Endgültig vorbei mit dem Fasching ist es dann am Samstag, den 12. März. Die Funkenzunft lädt zum Funken-Abbrennen beim Bauhof.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Meiningen
  • Ein ganzes Dorf auf den Beinen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen