AA

Ein Fußball-Ausnahmetalent

Julia Schallert ein Fußballtalent
Julia Schallert ein Fußballtalent
Julia Schallert führt als Kapitän(in) die ansonsten männliche Schulfußball-Mannschaft in Nenzing an.

Vergangenes Wochenende stand ein Bundesligaspiel auf dem Programm, den ganzen Herbst über war sie mit ihrem Stammverein, dem Frastanzer FC Nenzing, sowie ihrer Schulmannschaft der Sportmittelschule Nenzing in Sachen Fußball unterwegs. „Julia Schallert ist zweifellos ein Ausnahmetalent“, freut sich Schulfußball-Trainer Gerhard Sieß. „Sie hält nicht nur voll mit den Burschen mit, sie ist sogar eine der Besten und an fast allen Toren direkt oder indirekt beteiligt.“ So war es für den Trainer auch keine Frage, dass er sie als älteste Schülerin im Team heuer zum Kapitän – oder besser gesagt zur „Kapitänin“ – machte.

Novum

„Das ist somit das erste Mal, dass ein Mädchen diese Funktion wahrnimmt.“ Probleme, sich bei den „Jungs“ durchzusetzen hat Julia Schallert nicht. „Bei uns zählt die Teamleistung“, weiß sich die Nachwuchsspielerin voll akzeptiert. Außerdem – so Trainer Sieß – sei Julia Schallert auch ein Vorbild durch ihr Verhalten, was ihr zudem Respekt einbringe. Die 13-jährige ist als Ballsporttalent schulintern auch in anderen Sportarten, wie Faustball, Tischtennis oder Volleyball gefragt; die Prioritäten liegen bei ihr aber klar beim Fußball. Und welche Ziele hat sich Julia Schallert gesetzt? „Ich mache sicher noch lange weiter. Vielleicht kann ich irgendwann sogar in der Nationalliga mitspielen …“

Quelle: Kager Elke

Nenzing

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Ein Fußball-Ausnahmetalent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen