AA

Ein Chevrolet für das SOS-Kinderdorf Vorarlberg

Bregenz, Hard – Das Autohaus Oscar Stern in Hard feiert mit Chevrolet das 100 Jahre Chevrolet Jubiläum. Bei dieser Gelegenheit werden insgesamt hundert Fahrzeugen an SOS-Kinderdörfer in Europa, Usbekistan, Südafrika, Lesotho und Israel gespendet, davon gehen sechs Autos an SOS-Kinderdorf im Gründungsland Österreich.
SOS Kinderdorf Vorarlberg wird mobil

Das SOS-Kinderdorf Vorarlberg freut sich über einen neuen Chevrolet Aveo für das Jugendwohnen Bregenz, der am Mittwoch im Autohaus Oscar Stern in Hard übergeben wurde.

Rainer Fillitz, Geschäftsführer von Chevrolet Austria, übergab die Schlüssel eines neuen Chevrolet Aveos an Sabine Juffinger, regionale Geschäftsführerin von SOS-Kinderdorf Vorarlberg. „Es freut mich außerordentlich einen nagelneuen Aveo an das SOS Kinderdorf Vorarlberg übergeben zu können. Der Aveo ist der Bestseller von Chevrolet in Österreich.”

SOS-Kinderdorf: Mobilität als Voraussetzung

„SOS-Kinderdorf-Mütter und sozialpädagogische BetreuerInnen im SOS-Jugendwohnen müssen die gleichen Herausforderungen meistern, die auch bei der Bewältigung eines großen Haushalts entstehen. Mobilität ist daher eine wichtige Voraussetzung für unsere Arbeit, und deshalb ist diese Unterstützung für uns sehr wertvoll”, so Sabine Juffinger.

„Diese Autos zur Verfügung zu stellen ist für uns als Fahrzeughersteller der natürlichste Weg, um SOS-Kinderdorf zu helfen. Wir hoffen, dass unsere Fahrzeuge dazu beitragen, das Leben der Kinder und Jugendlichen sowie ihrer Betreuer zu erleichtern”, erklärt Rainer Fillitz, Geschäftsführer von Chevrolet Austria. „Wir sind stolz darauf, zusammen mit unserem Händlerpartner in Vorarlberg eine unabhängige Hilfsorganisation vom Format vonSOS-Kinderdorf bei ihrer engagierten Arbeit zu unterstützen.”

Zum Hintergrund

Zum 100-Jahr-Jubiläum von Chevrolet entschied sich das Unternehmen, 100 Autos an SOS-Kinderdorf zu spenden. Die Autos werden an Einrichtungen in Europa, Usbekistan, Südafrika, Lesotho und Israel übergeben. Die Europäische Partnerschaft von Chevrolet und SOS Kinderdorf besteht seit September 2010. Die Initiative zum 100 jährigen Bestehen der amerikanischen Automarke hat das Ziel, die Mobilität der Kinder und ihrer SOS Mütter sowie der Sozialarbeiter der Einrichtungen zu erhöhen. Chevrolet übergibt im Jubiläumsjahr insgesamt 20 Spark Stadtautos, 20 Aveo Kleinwagen, 20 Cruze Kompaktautos sowie 20 siebensitzige Orlando Familienvans und 20 ebenfalls siebensitzige Captiva SUV. Am 3. November 2011 feiert die weltweit viertgrößte Automarke ihren 100sten Geburtstag.

(Chevrolet/ Redaktion)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ein Chevrolet für das SOS-Kinderdorf Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen