Ein Bruderduell und eine offene Frage

©VMH
Zum Auftakt in der Fußball Landesliga kommt es in Meiningen zu einem Bruderduell und zu einer offenen Frage.

Debüt für Titelfavorit Hard beim Aufstiegsaspirant Meiningen

Das erste Spiel für Regionalligadino Hard in der Landesliga bestreitet die Truppe von Neocoach Dominik Visintainer in Meiningen. Die ersten 90 Minuten in der Fünftklassigkeit für Hard beim Aufstiegsaspirant Meiningen ist auch ein Bruderduell. Hard-Tormann Dominik Lampert und Meiningen Spieler Nico Bechter sind Brüder. „Uns ist die Favoritenrolle und die Rolle als Gejagter auf den Meistertitel bewusst. Es wird aber verdammt schwer Platz eins nach Hard zu holen. Ich freue mich riesig auf das Spiel gegen meinen Stammklub. Das wird etwas ganz Besonderes für mich und meinen Bruder“, so Hard-Goalie Dominik Lampert, der mit 15 Jahren schon in der ersten Kampfmannschaft in Meiningen debütierte. Für Hard-Neotrainer Dominik Visintainer ist die Aufgabe in Meiningen auch aufgrund des engen Spielfeldes nicht leicht und es erwartet den Favoriten einen heißen Tanz. Mit Benedikt Böhler (verletzt), Patrick Peer (rekonvaleszent) und Alessandro Mistura (Urlaub) fehlt Hard ein Trio. In Meiningen ist man auf der Suche nach einem geeigneten Einser-Tormann. Das neue Quintett hat keine Spielberechtigung, dazu fehlen in Meiningen auch Mario Mathis, Simon Bolter (beide verletzt) und Rene Simon (Urlaub). Meiningen Langzeitcoach Enes Cavkic weilt in seiner Heimat auf Urlaub, sein Co Herbert Sieber übernimmt das Coaching im ersten Meisterschaftsspiel.

Drei brisante Oberlandderbys zum Saisonstart: Koblach trifft auf Neuling Frastanz und das prestigeträchtige Walgauderby Göfis gegen Ludesch versprechen schon zum Startschuss jede Menge Brisanz. Am Sonntag wird der erste Spieltag mit dem Oberlandderby und dem Aufsteigerduell zwischen Altenstadt und Schlins abgeschlossen.

 

Landesliga 2018/2019, 1. Spieltag

IPA SC Göfis – SV frigo Ludesch Freitag

Im Hofen, 18.30 Uhr, SR Gruber

Peter Dach FC Koblach – SV Brauerei Frastanz Freitag

Im Lohma, 18.30 Uhr, SR Muxel

SK CHT Austria Meiningen – Hotel am See FC Hard Freitag

Sportplatz Meiningen, 18.45 Uhr, SR König

FC Lustenau 1907 – Metzler Werkzeuge SK Brederis Samstag

Stadion an der Holzstraße, 16 Uhr, SR Gangl

Wälderhaus VfB Bezau – FC Kennelbach Samstag

Sportplatz Bezau, 16 Uhr, SR Brunner

Fliesen Heim FC Sulzberg – FC Schwarzach Samstag

Sportplatz Sulzberg, 17 Uhr, SR Bode

Intersport FC Schruns – Eco Park FC Hörbranz Samstag

Stadion Wagenweg, 18 Uhr, SR Rigger

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – Erne FC Schlins Sonntag

Sportplatz Amberg, 11 Uhr, SR Akbulut

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Ein Bruderduell und eine offene Frage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen