Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Brasilianer steht vor dem Abschied im Montafon

©VMH
Die Zeichen stehen beim Brasilianer Pablo Henrique de Meneses Nascimento beim Vorarlbergligaklub Intersport FC Schruns auf Abschied.

Der 20-jährige Stürmer dürfte mit aller größer Wahrscheinlichkeit dem Aufgebot der Montafoner im Frühjahr nicht mehr angehören. „Pablo war für die Entwicklung der Mannschaft in den letzten Saisonen enorm wichtig, aber das Team hat selbst einen großen Fortschritt gemacht“, sagt Schruns Coach Mario Ledetzky. Im Herbstdurchgang war der Legionär der Montafoner oft nur noch zweite Wahl und einige Eigenbauspieler haben den Vortritt gegenüber dem Linksfüßler bekommen. Mit seinen 13 Treffern im Vorjahr hatte Pablo Nascimento zusammen mit Sturmpartner Rochus Schallert einen großen Anteil am Aufstieg in die Vorarlbergliga.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Schruns
  • Ein Brasilianer steht vor dem Abschied im Montafon
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen