Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

EIN.BLICK in den Naturpark Nagelfluhkette

Der Informationspavillon EIN.BLICK macht die Nagelfluhkette sichtbar und informiert über den Naturpark.
Der Informationspavillon EIN.BLICK macht die Nagelfluhkette sichtbar und informiert über den Naturpark. ©ME
Informationspavillon in Hittisau wird im Frühjahr offiziell eröffnet.
Informationspavillon

Hittisau. Der zentrale Informationsort des Vorderwälder Teils des Naturparks Nagelfluhkette beim Ritter-von-Bergmannsaal hat Gestalt angenommen. Auf zwei Seiten offen, lenkt er den Blick auf den Gebirgszug Nagelfluhkette und natürlich auf die umgebende Kulturlandschaft. Das Bauwerk gegenüber der Vorderwälder Geschäftsstelle macht den Naturpark sichtbar und informiert Einheimische und Gäste gleichermaßen über die Natur- und Kulturwerte des Naturparks und die darauf aufbauenden Naturerlebnisangebote, insbesondere die des Vorderwaldes. „Wir rücken damit die Nagelfluhkette in einen wunderschönen Bilderrahmen, der eine hohe architektonische Qualität aufweist“, erläutert der Hittisauer Bürgermeister Gerhard Beer.

Vor den Vorhang holen

Um die Nagelfluhkette sind acht Vorderwälder und sieben Allgäuer Gemeinden angeordnet, die den Naturpark bilden. Ihr gemeinsames Ziel ist es, diese 405 Quadratkilometer große, grenzüberschreitende, einzigartige Natur- und Kulturlandschaft für kommende Generationen zu erhalten und zu schützen. „Mit EIN.BLICK gelingt ein optimaler Einstieg in den Naturpark und die Kulturlandschaft, die die Region prägt und ihr ein unverwechselbares Gesicht gibt. Die landschaftliche Einzigartigkeit der Heimat, die Vielfalt der Lebensräume und der große Artenreichtum werden nun auch im Vorderwald vor den Vorhang geholt“, so Carola Bauer, die im Naturpark Nagelfluhkette für das Projektmanagement im Vorderwald zuständig ist.

Naturerlebnistourismus

Der EIN.BLICK ist mehr als nur ein kurzer Blick. Er gibt einen Überblick über die Natur und Kultur, die den Naturpark ausmachen: traditionelle Alpwirtschaft, verschiedene Gewässer, Moore und Wälder sowie eine große Vielfalt an Pflanzen und Tieren. EIN.BLICK wurde im Rahmen des Interreg-Projekts „Bewegende Natur – geschützte Lebensvielfalt“ errichtet, mit dem sich der Naturpark als Modellregion für Naturerlebnistourismus positionieren möchte. Rund 75% der Errichtungskosten werden als Förderung beigesteuert. Nach einem umfangreichen Planungsprozess im Rahmen der Hittisauer Dorfplatzgestaltung konnte mit dem Standort ein optimaler Platz gefunden werden. Wenngleich das Fundament wegen schlechter geologischer Verhältnisse des Untergrunds verstärkt werden musste, ist EIN.BLICK ein sehr stimmiges Projekt geworden. Die feierliche Eröffnung ist für das Frühjahr 2020 angedacht. ME

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • EIN.BLICK in den Naturpark Nagelfluhkette
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen