Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Ball (nicht ganz) ohne Krawall

Große Freude beim "Ball ohne Krawall".
Große Freude beim "Ball ohne Krawall". ©Emir T. Uysal
Faschingsball der Trachtengruppe Feldkirch im Gasthaus Löwen in Tisis.
Ball ohne Krawall (2019)

FELDKIRCH Beim diesjährigen „Ball ohne Krawall“ konnten kürzlich knapp 100 Besucher von der Trachtengruppe Feldkirch im Gasthaus Löwen Tisis begrüßt werden. Die „Stualausmusig“ aus dem Zillertal verstand es zum wiederholten Male die teils maskierten Tänzer bei Laune zu halten. Dass sie auch selbst sehr viel Spaß verstehen, bewiesen die Musikanten mit verschiedenen kleinen, sehr spontanen Einlagen. Außerdem amüsierten sich die Besucher köstlich über die pantomimischen Einlagen von Thiemo Dalpra. Auf Grund der positiven Rückmeldungen wird die TG Feldkirch unter Obmann Herbert Frei wohl in zwei Jahren wieder an eine Neuauflage dieses kleinen aber feinen Balles denken. ETU

Nächster Termin:

Beginn der Tanzproben am 13. März, mehr unter www.folklore.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • Ein Ball (nicht ganz) ohne Krawall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen