AA

Ein altes Haus erzählt

Schüler aus Nenzing erforschten das kulturelle Erbe ihrer Heimatgemeinde
Schüler aus Nenzing erforschten das kulturelle Erbe ihrer Heimatgemeinde ©Elke Kager Meyer
Artenne Nenzing

“Des wär a lässige Schual.” Die Schülerinnen und Schüler der 1b-Klasse der Mittelschule Nenzing könnten sich gut vorstellen, ihr Klassenzimmer mit der Tenne des alten Bauernhauses von Hildegard und Helmut Schlatter zu tauschen. Die “Artenne” war auch Schauplatz der Präsentation der Arbeiten, mit denen sich die Kinder in den vergangenen Wochen beschäftigten. Unter anderem erarbeiteten sie mit Schauspielerin Brigitte Walk kurze Theatersequenzen, Märchenerzählerin Hertha Glück erzählte “Haus- und Stubengeschichten” in der alten Bauernstube, in der Deutschstunde schrieben die Kinder eine Sage, die wiederum mit Hertha Glück zu einem Hörspiel ausgebaut und im Musiksaal aufgenommen wurden. Ein Ausflug ins “Walsermuseum” nach Sonntag ermöglichte einen Einblick in die Arbeit früherer Generationen am Bauernhof und auf den Alpen.
Thema “Heimat”
Alle Aktionen hatten ein Ziel: Die Kinder sollten sich mit ihrer Heimat und alten Häusern, die das Ortsbild prägen, bewusst beschäftigen. “Alte Häuser haben schon viel erlebt. Menschen haben darin gewohnt und gearbeitet. Viele von ihnen leben schon lange nicht mehr. Aber Arbeitsgeräte, Spielsachen, Einrichtungsgegenstände und Fotos erzählen uns über diese Menschen und die Zeit”, erzählen die Schüler, die sich nun auch an die Gestaltung einer Homepage gemacht haben (www.artenne.at; “Ein altes Haus erzählt”). Nicht nur bei den Schülern kam diese Form von Unterricht sehr gut an: Aus über hundert Konzepteinreichungen zur Schulaktion “Kulturelles Erbe. Gestalte die Zukunft” wurde das Artenne-Projekt ausgewählt und darf sich über eine finanzielle Unterstützung freuen. “Die Jury hat neben der Intensität der inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Thema auch die Originalität und Kreativität des Projektzugangs bewertet”, darf sich Helmut Schlatter freuen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Ein altes Haus erzählt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen