AA

Ein Altbekannter kehrt nach Gaissau zurück

©verein
Ab Sommer wird ein ehemaliger Coach wieder beim Rheindeltaklub auf der Bank sitzen

Von 2012 bis 2014 war Bernhard Erkinger (40) schon Trainer beim SV Gaissau und führte den Rheindeltaklub in die Landesliga. Nun übernimmt der 40-jährige ehemalige FC Lustenau Sportchef wieder das Traineramt in Gaißau. «Fußball ist bei mir nicht mehr an erster Stelle. Es ist ein überschaubarer Aufwand. Beruflich lässt sich das aber noch vereinbaren, wegen dem kurzen Anfahrtsweg. Mit der Fertigstellung des neuen Stadion im Sommer gibt es aber eine sportliche Herausforderung» sagt Bernhard Erkinger. Der bisherige Coach Antonio Troisio wird aus familiären Gründen und der großen Entfernung zwischen dem Wohnort in Liechtenstein und der Sportstätte in Gaißau die Funktion niederlegen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Gaißau
  • Ein Altbekannter kehrt nach Gaissau zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen