Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Adventmarkt der anderen Art

Veronika und Nina genossen das bunte Treiben in Schwarzenberg
Veronika und Nina genossen das bunte Treiben in Schwarzenberg ©Erwin Moosbrugger
Schwarzenberg. Ein stimmungsvolles Flair bot der Schwarzenberger Adventmarkt am vergangenen Wochenende. Erhellt von Laternen und Holzfeuern bildete der historische Dorfkern die stimmige Kulisse für die Adventidylle. Bilder vom Markttreiben 

Der Duft von Maroni, Glühwein und kulinarischen Köstlichkeiten lag in der Luft. Blasmusik verbreitete weihnachtliche Stimmung. An den geschmückten Ständen gab es einheimisches Kunsthandwerk, weihnachtliche Spezialitäten, antiken Christbaumschmuck, Kerzen und Geschenkspapier zu kaufen. Auf lautes Treiben wurde bewusst verzichtet. „Unser Adventmarkt ist von der stillen, bodenständigen Art und atmet den Geist von Wälder Brauchtum und Tradition“, betonten die Veranstalter. Das Ambiente des Schwarzenberger Adventmarkts sorgte für großen Besucherandrang.

Erwin Moosbrugger

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen