Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ein Abend voller Überraschungen

VMS Klostertal Abschlussabend in der Klostertalhalle in Innerbraz i
VMS Klostertal Abschlussabend in der Klostertalhalle in Innerbraz i ©Doris Burtscher
VMS Klostertal Abschlussabend in der Klostertalhalle in Innerbraz i

Klostertaler Schüler sorgten in der Klostertalhalle für einen tollen Unterhaltungsabend.

Lieder, Theater, Akrobatik, Tanz und Musical erfüllten die Klostertalhalle mit einem Hauch von Zirkusluft, Bretter, die die Welt bedeuten und Raimundtheateratmosphäre. Wochen der Vorbereitung und des Probens, des Bühnenmalens und Einstudierens lagen hinter den Schülern und ihren Lehrern. Eine Klostertalhalle, die aus allen Nähten platzte, zeigte, dass das Unterhaltungsprogramm der Mittelschule Klostertal als professionelles bekannt ist. Auch in diesem Jahr enttäuschten die Schüler nicht. Nach der gesanglichen Eröffnung sorgte die Theatergruppe unter Hubert Konzett für strapazierte Lachmuskeln bei den Zuschauern. Tänzerische Choreografie war bei den Schülerinnen der vierten Klasse angesagt. Akrobaten schafften es dann, dass manche Zuschauer kurz den Atem anhielten und sorgten für staunende Gesichter in den Zuschauerreihen. Nach der Pause war dann das Highlight des Abends angesagt. Bereits während des gesamten Schuljahres studierten die Schüler der ersten Klassen das Musical “3 Wünsche frei” ein.
Spielfreudigkeit und Begeisterung
Unter der Gesamtleitung von Vanessa Wachter wurden Texte gelernt, Lieder einstudiert und Kostüme gebastelt. Unterstützung bekamen sie von den Schülern des Projektes “Künstlerisches Gestalten”, die die weitum bekannten Bühnenbilder künstlerisch gestalteten. Das Musical selbst war dann ein besonderer Augen- und Ohrenschmaus. Da wurden gesangliche, aber auch schauspielerische Talente entdeckt und die Schüler zeigten Spielfreudigkeit und Begeisterung pur. Diese Begeisterung übertrugen die jungen Künstler gekonnt auf das Publikum. Da gab es kein Halten mehr und es wurde mit geklatscht und auch teilweise mit gesungen. Auch die Bürgermeister des Tales Edi Burtscher (Innerbraz), Christian Gantner (Dalaas) und Dietmar Tschohl (Klösterle) und Bezirksschulinspektorin Karin Engstler waren von den Darbietungen begeistert. Direktor Helmut Rauch versprach bereits am Anfang einen unterhaltsamen Abend, der überaus geglückt ist und mit tosendem Applaus und Zugabenrufen honoriert wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Ein Abend voller Überraschungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen