Eiffelturm trotz minus 15 Grad wieder geöffnet

©Bilderbox
Der Eiffelturm, der nach Schneefall am Montag vorrübergehend geschlossen worden war, öffnete wieder für Besucher.

In Paris gibt es soviel Schnee wie schon lange nicht mehr. Diese ungewöhnlich großen Schneemassen sind dafür verantwortlich, dass in Paris das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt werden musste, teilte die  Betreibergesellschaft SETE mit. Grund sei der Schnee auf den Aussichtsplattformen gewesen. Dieser habe erst im Laufe des Dienstags durch Heißluftgebläse zum Schmelzen gebracht werden können.

Paris bleibt zwar weiter im Griff der eisigen Kälte. Der Eiffelturm aber öffnete trotz Tiefstwerten von minus 15 Grad seine Pforten für Besucher wieder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Eiffelturm trotz minus 15 Grad wieder geöffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen