AA

Ehrung für Ländle-Sportler

Feldkirch -   Im Rahmen einer Feier wurden im Montfortsaal des Landhauses die Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg für Leistungen und Verdienste am und um den Sport verliehen.
Sportler erhielten Ehrenzeichen

Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Festredner Sportlandesrat Siegi Stemer hatten die Freude, in Anwesenheit von Landtagspräsidentin Bernadette Mennel, Vize Ernst Hagen, Bernd Bösch und dem Götzner Bürgermeis­ter und Blumenboten, Werner Huber, die Ehrenzeichen in Gold an Weltmeisterin Lisa Frick und ihren Border Collie „Hoss“ (Agility) sowie Roland Bereuter und seine Hovawart- Hündin „Eria“ (Bewerb „Fährtenhunde“) zu überreichen. Die Silbernen gingen an die alles Niederringenden Stephanie Maierhofer, Johannes Häusle und Simon Kathan (alle KSV Götzis). Sportliche Erfolge basieren auch auf dem Verdienst vieler unsichtbarer Helfer im Hintergrund, ohne deren unentgeltlichen Einsatz es heutzutage gar nicht mehr funktionieren würde. Deshalb erhielten Herbert Prodinger, Walter Trampitsch (beide aus Dornbirn) und Armin Welte (Fras­tanz) ihre goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um den Vorarlberger Sport. Dass Lisa Frick zu Recht Weltmeisterin wurde, zeigte sie mit ihren Vierbeinern noch im Anschluss an die Verleihung mit einer humorvollen kurzen Agility-Vorstellung, sehr zur Erheiterung von Landesrätin Andrea Kaufmann, LR Dieter Egger und dem Klauser Bürgermeister Werner Müller.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ehrung für Ländle-Sportler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen