AA

Ehren-Oscars für Angelina Jolie und Steve Martin

Humanitäres Engagement von Jolie wird gewürdigt
Humanitäres Engagement von Jolie wird gewürdigt
Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie (38) und Star-Komiker Steve Martin (68) werden mit Ehren-Oscars ausgezeichnet. Nach Mitteilung der Filmakademie in Beverly Hills am Donnerstag soll Jolie für ihr humanitäres Engagement mit dem Jean-Hersholt-Preis geehrt werden. Martin wird für seine Verdienste um den Film mit der Statue belohnt.
Angelina Jolie auf dem Laufsteg

Weitere Ehren-Oscars gehen an die britische Schauspielerin Angela Lansbury (87) und an den italienischen Kostümbildner Piero Tosi (86). Die Auszeichnungen werden am 16. November im Rahmen der feierlichen “Governors Awards”-Gala in Hollywood ausgehändigt.

Mehr Zeit für Reden und Gratulationen

Die Verleihung der Ehren-Oscars wurde 2009 erstmals von der normalen Oscar-Show, die jeweils im Frühjahr über die Bühne geht, abgekoppelt. Der separate Gala-Abend bietet mehr Zeit für Reden und Gratulationen.

Der nach dem Schauspieler Jean Hersholt benannte Sonderpreis für humanitäre Verdienste wird nur in unregelmäßigen Abständen verliehen. Seit 1957 wurden unter anderem Gregory Peck, Frank Sinatra, Audrey Hepburn, Paul Newman, Jerry Lewis und Oprah Winfrey geehrt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Ehren-Oscars für Angelina Jolie und Steve Martin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen